de fr en

Wolfgang Kunz

Sales Manager Open Data Intelligence
+41 43 322 27 84
wolfgang.kunz@mediafocus.ch

Katja Funk

Senior Consultant
+41 43 322 27 58
katja.funk@mediafocus.ch

Monika Jokovic

Sales Manager
+41 43 322 27 70
monika.jokovic@mediafocus.ch

Andrey Svoboda

Sales Consultant
+41 43 322 27 73
andrey.svoboda@mediafocus.ch

Wählen Sie hier Ihren Wunschkontakt

playbutton

Medienbeobachtung

mit Media Focus Delta

Media Monitoring       Social Media Monitoring       Issue Monitoring

Medien beobachten – wissen was läuft!

Medienanalyse von über 40'000 Dokumenten pro Minute

Was sinnvoll sein kann

Medienbeobachtung ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

  • Ihr Unternehmen

    Wo wird was, warum, wie und wie oft über Sie berichtet?

    Öffentliche Meldungen

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Online Monitoring vollständig Daten erhebt und diese schnell zur Verfügung stellt. Ordnen Sie die Anzahl und Intensität der Suchergebnisse per Mausklick nach Tonalität und Viralität ein.

    Kontrolle der eigenen Marke

    Durch Kenntnis der positiven, neutralen und negativen Meldungen über Ihre Marke gewinnen Sie Kontrolle über Kundenmeinungen. Greifen Sie ein und steuern Sie gegen, wenn Ihre Medienpräsenz nicht den gewünschten Verlauf nimmt.

    Medienpräsenz und Social Media Kampagnen messen

    Erfahren Sie, wer Ihre Pressemitteilung weiterleitet und ob sich Ihre Social Media Kampagne viral verbreitet? Welche Medienkanäle weist Ihre Medienbeobachtung aus?

  • Ihr Wettbewerber

    Vergleichen, vergleichen, vergleichen…

    Intensität der Medienpräsenz

    Messen Sie, wo, wie oft und mit welchen Themen Ihre Wettbewerber präsent sind. So können Sie Rückschlüsse auf deren Strategie ziehen. Ihr Online Monitoring zeigt Ihnen Handlungsfelder.

    Stimmung der Position

    Prüfen Sie, in welcher Tonlage – positiv, negativ oder neutral – die Kommentare über Ihren Konkurrenten ausfallen. Die Medienbeobachtung vergleicht so qualitative Bewertungen zu Ihrer Marke mit denen der Konkurrenzprodukte.

    Viralität im Social Media Monitoring

    Welche Social Media Kampagnen sind in Ihrer Branche aktuell und wie ist deren Verlauf im Social Media Monitoring ausgewiesen? In welchen Medien sind Ihre Wettbewerber präsent? 

  • Ihr Markt

    Themenrichtungen, Tendenzen, Trends

    Schlagwörter aufgreifen

    Beobachten Sie die neuesten Schlagwörter und brandaktuelle Themen. Greifen Sie über Ihre Suchtreffer Positives direkt auf und korrigieren Sie Negatives. Optimieren Sie Ihren Ruf.

    Tendenzen erkennen

    Unkenntnis führt oft zu verschiedenen Meinungen und falschen Bewertungen. Ihre unbekannten Gegenspieler verzerren gern die Fakten. Mit der Autorenanalyse gelangen Sie zum Urheber jedes Kommentars und jeder Diskussion.

    Zukunft sehen

    Identifizieren Sie die aktuellen Gesprächsthemen Ihrer Zielgruppe, Ihrer Kunden und die des Wettbewerbs. Leiten Sie daraus die wahrscheinlichsten Impulse und Trends für Ihren Markt ab.

 

Gut zu wissen

Online und Social Media Monitoring

  • 7 wertvolle Tipps:

    Gedanken zur Installation einer Medienbeobachtung

    • Verlassen Sie sich nicht auf die rein manuelle Messung Ihrer Medienpräsenz. Eine Stichprobenkontrolle kann Ihre Marke nicht vollständig schützen.
    • Auch im Netz gilt: „Reden ist Silber. Schweigen ist Gold.“ Hören Sie zunächst nur zu, was über Ihr Unternehmen und Ihre Marke gesprochen wird.
    • Überlegen Sie, welche Ziele Sie mit Online Monitoring verfolgen und welche Anwendungsgebiete Sie für Ihr Unternehmen sehen.
    • Kostenlose Systeme sind nicht immer empfehlenswert. Google Alerts beispielsweise wird seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Ergebnis: Schlechtere Suchtrefferqualität!
    • Definieren Sie im Vorfeld, wer im Kollegium für Analysen und die Aufbereitung von Informationen zuständig ist. Die Ergebnisse der Medienbeobachtung müssen auch Massnahmen auslösen.
    • Definieren Sie Faktoren, die ein Social Media Monitoring kontrollieren sollen.
    • Planen Sie die Verknüpfung der Medienbeobachtung mit Ihren CRM-Daten. Ihr Kundendienst dankt.
  • Checkliste

    Wie relevant ist Online Monitoring für Ihr Unternehmen? 

    • Ihr Unternehmen ist bekannt und wird kontinuierlich in den Medien erwähnt?
    • Ihre Marke besitzt ein starkes Wettbewerbsumfeld? Ihr Service ist austauschbar?
    • Sie möchten wissen, was Ihre Mitbewerber digital mitteilen und planen?
    • Sie möchten die Erfolge Ihrer eigenen Pressemitteilungen / Kampagnen einordnen?
    • Sie möchten wissen, wie die Stimmungslage bei Meinungsführern und vor allem bei Ihren Kunden Ihrem Unternehmen gegenüber ist?
    • Sie möchten einem möglichen Schaden für Ihr Unternehmen durch Reputationsverlust entgegenwirken?
    • Produkte und Services Ihres Hauses werden grundsätzlich regelmässig diskutiert?
    • Durch Ihre regionale, überregionale oder nationale Einbettung ist Ihnen der Ruf Ihres Unternehmens wichtig und der gute Ruf oft auch Grundlage für zukünftige Aufträge?
    • Sie begrüssen alle verfügbaren Daten und möchten diese gewinnbringend für Ihre Marke einsetzen?
    • Sie möchten aufgrund der zunehmenden Digitalisierung auch Ihre Unternehmung erfolgreich in das neue, digitale Zeitalter führen?
  • Meistgestellte Fragen

    Die wichtigsten Informationen zu Media Focus Delta!

    • Allgemeine Hinweise

      • Welches Medienuniversum deckt Media Focus Delta ab?
        Online Mediensegmente (400 Millionen Quellen weltweit): Blogs, Nachrichten, soziale Netzwerke (z.B. Facebook), Microblogs (z.B. Twitter), Foren, Bilder, Videos, Pressemitteilungen, Consumer (Bewertungsportale), Kommentare, über 400 Printtitel
      • Wie werden die Beiträge von Media Focus Delta gefunden?

        Media Focus Delta arbeitet mit einer leistungsstarken Crawling-Technologie.

      • Wie erhalte ich Zugang zu den Beiträgen?

        Durch den Erwerb von zwei oder mehreren Suchagenten bekommen Sie Zugang zum Tool und dadurch auch zu den umfangreichen Sucheinstellungen.

      • Wann werden die Beiträge im Tool zur Verfügung gestellt?

        Nach Einrichtung der Suche sind in der Regel innerhalb einer Stunde die ersten Erwähnungen im Tool sichtbar.

      • Gibt es ein Alerting?

        Ja, es gibt ein Alerting per E-Mail.

      • Zahle ich Lizenzgebühren für Ihr Tool?

        Mit dem Erwerb von zwei oder mehreren Suchagenten erhalten Sie Zugang zum Tool. Darüber hinaus fallen keine zusätzlichen Zahlungen an.

      • Bieten Sie Schulungen an?
        Wir bieten eine Einführung in das Tool an. Darüber hinaus bieten wir Trainings an, sollten Sie selbstständig Suchen einrichten wollen.

    • Auswertungssystem

      • Kann ich einen Report anlegen, den ich täglich per E-Mail erhalte?
        Ja, es können individuelle Reports angelegt werden, die Sie per E-Mail erhalten.
      • Kann ich die Suchen selbst einrichten und bearbeiten?

        Wir bieten Ihnen unsere Hilfe bei der Einrichtung und Justierung von Suchen. Sie können Ihre Suchen auch selbstständig einrichten.

      • Welche Filtermöglichkeiten gibt es?

        Sie haben vielfältige Filtermöglichkeiten: Mediensegmente, Sprachen, Länder (in der Sucheinstellung), Sentiment, Schlagworte, Keyword (Volltextsuche), Status des Beitrags (z.B. gelesen / ungelesen)

      • Kann ich auf Sprachen einschränken?

        Ja, Spracheinschränkungen sind möglich.

      • Kann man die Durchschnittsviralität pro Monat berechnen oder ablesen?

        Media Focus Delta bietet direkt im Tool einen Datenexport an. Die dort verfügbaren Metadaten lassen eine aggregierte Betrachtung sowie die Berechnungen von Mittelwerten für Viralität oder Sentiment zu.

  • Teamarbeit macht Sinn…

    Viele Service-Komponenten für Sie mit Media Focus Delta

    Professionelle Implementierung

    Media Focus Delta beinhaltet die kostenlose Einrichtung Ihres Monitorings – technisch und inhaltlich.

    Persönliche Schulungen

    Media Focus Delta umfasst zusätzlich kostenlose Telefonschulungen – so oft Sie wollen.

    Unterstützung bei der Analyse

    Media Focus Delta heisst: Wir beraten Sie kostenlos bei der Analyse Ihrer Ergebnisse.